Sie sind hier: Startseite » Cayuse

Cayuse

Balla Balla? Nein, Walla Walla!

Was bringt einen Mann aus der Champagne dazu, Frankreich den Rücken zu kehren und sich im nordwestlichsten Zipfel der Vereinigten Staaten niederzulassen? Die Antwort lautet: Terroir! Statt schön brav nach alter Familientradtion in die Fussstapfen seiner Eltern zu treten und im Champagnerhaus Baron Albert bei der Produktion von Perlwein mitzuhelfen, stapfte Abenteurer Christophe Baron 1996 im Washingtoner Walla Walla Valley fasziniert über ein karges, steiniges Stück Land und wusste instinktiv: das wird mein neues Zuhause!

Folgerichtig bepflanzte er den an die besten Lagen Frankreichs erinnernden Boden mit Syrah, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Grenache, Tempranillo, Merlot und Viognier und benannte sein neues Weingut nach dem früheren nordamerikanischen Stamm der Cayuse-Indianer.

Von Anbeginn weg kompromisslos auf Qualität bedacht, setzte Christophe Baron zudem als erster Winzer in Washington rigoros auf biodynamischen Anbau.

Christophe Barons Gedanken über die biodynamische Anbaumethode:

Innerhalb weniger Jahre hat es Christophe Baron mit Cayuse Vineyards an die Spitze der Washingtoner Weingüter gebracht; seine Syrah-Weine werden von Fachleuten zu den Weltbesten gezählt! Leider sind die Cayuse-Weine nicht nur absolut top, sondern auch äusserst rar. Das Meiste wird direkt an langjährige Kunden verkauft (die Warteliste zählt mittlerweile über 3000 Namen!). Weniges gelangt in den Handel, und einige Flaschen tauchen hin und wieder zu exorbitanten Preisen an Auktionen auf.

Vinozeros ist deshalb sehr stolz, seit nunmehr drei Jahren Cayuse Vineyards exklusiv in der Schweiz anbieten zu dürfen. In der Wein-Juwelenliste sehen Sie, welche Weine noch verfügbar sind. Wenn Sie beim nächsten Cayuse-Import rechtzeitig informiert werden wollen, melden Sie sich bitte bei uns via Kontaktformular, per Email oder Telefon.